FairThermografie

Was ist eine Thermografie?

Eine Thermografie zeigt auf, an welchen Stellen Ihres Gebäudes wertvolle Heizenergie nach außen dringt. Ein Grund dafür können undichte Fenster und Türen sein. Mittels einer Infrarotkamera wird die Wärmestrahlung Ihres Gebäudes dargestellt. Die verschiedenen Farben des Infrarotbildes zeigen die Intensität der Oberflächenstrahlung. Durch die gezielte Beseitigung der festgestellten Wärme-Schwachstellen können Sie spürbar Heizenergie einsparen.

Wann findet die FairThermografie statt?

Die nächsten thermografischen Aufnahmen werden ab Januar 2023 durchgeführt.

Was kostet die FairThermografie?

  • SWE-Kunde: 140,00 € brutto
  • Nicht-SWE-Kunde: 180,00 € brutto

Im Preis sind folgende Leistungen enthalten:

  • 6 kommentierte Wärmebildaufnahmen Ihres Hauses
  • ein Auswertungsbericht als PDF-Datei
  • Modernisierungstipps für die aufgezeigte Schwachstellen

Schriftliche Bestellung:

  1. Laden Sie sich bitte das Auftragsformular herunter.
  2. Lesen Sie bitte die Allgemeinen Vertragsbedingungen.
  3. Füllen Sie das Formular gleich an Ihrem PC aus. Alternativ können Sie das Formular auch ausdrucken und manuell ausfüllen.
  4. Schicken Sie das Formular an:

    service@stadtwerke-elbtal.de

    oder
    Stadtwerke Elbtal GmbH
    Neubrunnstr. 8
    01455 Radebeul
  5. Die FairThermografie wird von unserem Partner, der delta GmbH, erstellt. Ein Mitarbeiter der delta GmbH meldet sich bei Ihnen, um einen individuellen Termin mit Ihnen zu vereinbaren.

Welche Voraussetzungen müssen zur Durchführung einer Thermografie erfüllt sein?

  • Sie sind Hauseigentümer
  • Ihr Objekt befindet sich im Grundversorgungsgebiet der Stadtwerke Elbtal GmbH (Objekte außerhalb dieses Gebietes auf Anfrage) 

Hinweise zur Durchführung der Thermografie:

Um ein aussagekräftiges Ergebnis zu erhalten, benötigen wir Ihre Hilfe. Bitte bereiten Sie die Thermografie wie folgt vor:

  • einen Tag vorher alle beheizbaren Räume rund um die Uhr auf ca. 20 °C heizen und nur Stoßlüften, d. h. auch die Nachtabsenkung der Heizung deaktivieren
  • nach Möglichkeit zugestellte Außenwandflächen (Brennholz etc.) freiräumen
  • den Nachbarn oder Hausbewohnern Bescheid geben
  • den Hund, wenn vorhanden, im Zwinger lassen
  • die Gartentür nicht verschließen 

Der Vor-Ort-Termin dauert in etwa 15 - 25 Minuten. Es ist nicht notwendig, dass Sie an diesem Tag zu Hause sind. Idealerweise werden die Aufnahmen mit der Wärmebildkamera in den frühen Morgen- oder Abendstunden erstellt. Bei geeigneter Witterung (keine Sonnenbestrahlung des Gebäudes) können die Aufnahmen auch tagsüber durchgeführt werden.