Stapel mit Aktenordnern

Historie

1892
Gründung Gaswerk Kötzschenbroda
1895
Bau Elektrizitätswerk im Lößnitzgrund
1896
Gründung Gaswerk Coswig
1901
Gemeinde Radebeul übernimmt Elektrizitätswerk
1902
Gründung Gemeindeverband Elektrizitätswerk Niederlößnitz
1908
Gründung Elbgau Verbund, Bau der Gasanstalt in Neusörnewitz
1920
Bau Umspannwerk Kötitz, Stromlieferungsabkommen mit Elektrizitätsverband Gröba, Beitritt des Gemeindeverbandes für das Elektrizitätswerk Niederlößnitz zum Zweckverband Vorortsammelschiene, Gründung Gemeindeverband Gaswerk Elbtal
1922
Coswig tritt dem Gemeindeverband Gaswerk Elbtal bei, Gaswerk Coswig wird stillgelegt
1923
Gaswerk in Kötzschenbroda wird stillgelegt
1925
Übersiedlung der Hauptverwaltung des Elektrizitätsverbundes Gröba nach Kötzschenbroda
1926
Elektrizitätsverbund Gröba übernimmt Unternehmen Elbgau-Verbund
1929
Gründung Zweckverband Elbtal
1938
Gaswerk Sörnewitz wird stillgelegt
1950
Zweckverband Kraftwerk Niederlößnitz und Zweckverband Elbtal kommen in zonale Verwaltung
1959
VEB Energieverteilung Radebeul, BT Niederlößnitz
1994
Gründung Stadtwerke Elbtal GmbH
Gasanstalt Neusörnewitz im Jahr 1918 - Fabrikstraße und Gasanstalt-Brück&Sohn (© Alamy Stock Foto)

Service-Telefon

kostenfrei
Telefon: 0800 7702651

Montag bis Freitag
8:00-19:00 Uhr

Störung Gas

Telefon: 0800 7702651

Störung Strom

Telefon: 03523 7702-888

Schreiben Sie uns

Ihr Anliegen erreicht uns direkt über unser Kontaktformular.

Kontaktformular

Störungen melden Sie bitte unter serviceplattform.sachsen-netze.de