Radebeul und Coswig - gemeinsam stark.

FairWärme-PLUS: Ökostrom aus Wasserkraft für 100 % natürliche Wärme zum Heizen

Sind Sie bereits Kunde der Stadtwerke Elbtal?

Ja
Nein

Strom bestellen Sie bei uns kinderleicht online!

Vergleichen Sie unsere Stromprodukte und finden Sie das Richtige für Ihren Bedarf. Haben Sie sich entschieden, bestellen Sie Ihr Produkt einfach in unserem Onlineservice.

FairWärme-PLUS

Siegel Umweltfreundliches Produkt Siegel Produkt mit Preisgarantie Siegel Bonusprodukt Siegel SEPA-Lastschrift

Wärmestrom ist jetzt 100 % Ökostrom aus Wasserkraft, mit dem Sie dank Preiskonstanz² bis 30.06.2022 sparen Strom-Wärme-Produkt für:

  • Elektro-Wärmepumpenanlagen mit bzw. ohne elektrischer Ergänzungsheizung, die Umweltenergie oder Abwärme nutzen und Heizwärme erzeugen (keine Klimatisierung) und sofern vorhanden einer zusätzlichen Ladeeinrichtung zum Laden eines Elektromobils,
  • Kontrollierte Wohnungslüftungsanlagen mit Abluftwärmerückgewinnung und unterbrechbarer elektrischer Ergänzungsheizung und sofern vorhanden einer zusätzlichen Ladeeinrichtung zum Laden eines Elektromobils

Ihre Vorteile

  • mit Wärmestrom aus 100 % Wasserkraft tragen Sie aktiv zur Energiewende bei
  • dank Preiskonstanz² bis 30.06.2022 langfristig planen und sparen
  • schließen Sie zusätzlich eine Ladeeinrichtung für Ihr Elektroauto am gleichen Stromzähler an
  • staatliche Förderungen bei Einbau einer Wärmepumpe und zusätzlichen Ladeeinrichtung für Ihr Elektroauto möglich

Preise

Preise
Verbrauchspreis HT
netto 20,32 ct/kWh
brutto1 24,18 ct/kWh
Verbrauchspreis NT
netto 17,03 ct/kWh
brutto1 20,27 ct/kWh
Grundpreis
netto 52,94 EUR/Jahr
brutto1 63,00 EUR/Jahr
Zuschlag auf Grundpreis bei Wandlermessung
netto 17,44 EUR/Jahr
brutto1 20,75 EUR/Jahr
Diese Preise gelten ab 01.06.2021.
1 Die Bruttopreise beinhalten die gesetzliche Umsatzsteuer (zurzeit 19 %).
Tarifzeiten
Hochtarif (HT)
Niedertarif (NT) Montag - Freitag 06:00 - 22:00 Uhr, Samstag 09:00 - 22:00 Uhr
in der übrigen Zeit sowie an Sonntagen und
sachseneinheitlichen Feiertagen

Tarifschaltzeiten einzelner Messeinrichtungen können hiervon abweichen.

Steuer- bzw. Unterbrechungszeiten

Die Steuer- bzw. Unterbrechungszeiten werden durch den Netzbetreiber Stadtwerke Elbtal GmbH vorgegeben. Die vollständige Belieferung mit elektrischer Energie durch die Stadtwerke Elbtal erfolgt insoweit ausschließlich zu Zeiten, in denen der Netzbetreiber sein Netz nicht steuert bzw. unterbrochen hat.

Die derzeit aktuellen Steuer- bzw. Unterbrechungszeiten der Stadtwerke Elbtal GmbH belaufen sich auf maximal drei Steuerungsintervalle pro Tag, jeweils bis zu zwei Stunden. Nach der Steuerung ist gewährleistet, dass die Energie mindestens so lange wie die vorangegangene Steuerung zur Verfügung steht.

Die aktuellen Steuer- bzw. Unterbrechungszeiten finden Sie auf unserer Internetseite.


Produktdetails

Liefergebiet
Grundversorgungsgebiet der Stadtwerke Elbtal GmbH (Niederspannung)

Voraussetzung
- gültiger Anschlussvertrag bzw. Bestätigungsschreiben Anschlussnutzung zur steuerbaren bzw. unterbrechbaren Stromversorgung mit der Stadtwerke Elbtal GmbH

- Wärmepumpenanlage bzw. Ladeeinrichtung des Kunden werden als steuerbare bzw. unterbrechbare Verbrauchseinrichtung gemäß § 14a EnWG durch die Stadtwerke Elbtal GmbH anerkannt

Vertragserstlaufzeit und Preiskonstanz²
bis 30.06.2022

Kündigung
zwei Wochen zum Ende der jeweiligen Vertragslaufzeit

Stromlieferung
Strom aus 100 % Wasserkraft - zertifiziert vom TÜV SÜD

² Ausgenommen hiervon sind Änderungen der im Preis zurzeit enthaltenen Umsatzsteuer und Änderungen bei Wirksamwerden künftig neuer Steuern, Abgaben oder sonstiger staatlich veranlasster Mehrbelastungen/Entlastungen. Preisänderungen erfolgen insoweit entsprechend Ziff. 5 der Allgemeinen Vertragsbedingungen Strom W (AVB Strom W) für FairWärme-PLUS.

Downloads

Wärmepumpe kombiniert mit Ladeeinrichtung für Elektroauto – staatliche Förderungen möglich

An den separaten Stromkreis Ihrer Wärmepumpe können Sie zusätzlich eine Ladeeinrichtung zum Laden Ihres Elektroautos über den gleichen Stromzähler anschließen.

Für den Einbau einer Wärmepumpe und die Installation einer Ladeeinrichtung am gleichen Anschluss können Sie Förderungen in Form von Zuschüssen oder zinsgünstigen Krediten beantragen.

Voraussetzung, um beide Förderungen in Anspruch nehmen zu können, ist ein Ökostromtarif.

Ausführliche Informationen zu den Fördermöglichkeiten finden Sie auf der Internetseite der KfW.

Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) 

Zuschuss für Ladeeinrichtungen