Radebeul und Coswig - gemeinsam stark.

Ersatzversorgung bis 1,5 Mio. kWh/a

Die Allgemeinen Preise der Grundversorgung (Grundverbrauch) gelten ebenfalls für die Ersatzversorgung gemäß § 38 Energiewirtschaftsgesetz (EnWG), soweit es sich um Haushaltskunden im Sinne von § 3 Nr. 22 EnWG handelt. Bei der Ersatzversorgung von Letztverbrauchern, die Energie für berufliche, landwirtschaftliche oder gewerbliche Zwecke kaufen und einen Jahresverbrauch von über 10.000 kWh bis 1.500.000 kWh haben, wird ein Zuschlag auf die Verbrauchspreise von 3,00 ct/kWh netto bzw. 3,57 ct/kWh brutto erhoben.

Preisenetto¹brutto²
Verbrauchspreis 6,90 ct/kWh
  8,21 ct/kWh
Grundpreis 5,11 €/Monat
  6,08 €/Monat
Die o. g. Preise gelten ab 01.01.2022. Bis zum 31.12.2021 gelten folgende Preise:
Verbrauchspreis 5,90 ct/kWh7,02 ct/kWh
Grundpreis 5,11 €/Monat6,08 €/Monat

¹ Die Nettopreise beinhalten die Energiesteuer (zurzeit 0,55 ct/kWh), die Konzessionsabgabe (zurzeit 0,61 ct/kWh)* und den CO2-Preis (0,455 ct/kWh bis 31.12.2021 und 0,546 ct/kWh ab 01.01.2022).

* Durchschnittswert, da die Belieferung über mehrere Konzessionsgebiete erfolgt. Es werden die Höchstbeträge der Konzessionsabgabenverordnung gezahlt. Die Höchstbeträge für die Konzessionsabgabe hängen von der Größe der jeweiligen Gemeinde ab: in Gemeinden bis 25.000 Einwohner beträgt der Höchstbetrag 0,22 ct/kWh; bis 100.000 Einwohner 0,27 ct/kWh, bis 500.000 Einwohner 0,33 ct/kWh und über 500.000 Einwohner 0,40 ct/kWh. Vereinbarungen mit Gemeinden, wonach keine oder niedrigere Konzessionsabgaben zu zahlen sind, haben Vorrang.

² Die Bruttopreise beinhalten die gesetzliche Umsatzsteuer (zurzeit 19 %).

Produktdetails

LiefergebietGrundversorgungsgebiet der Stadtwerke Elbtal GmbH (Niederdruck)
Lieferdauerauf 3 Monate begrenzt
Nach 3 Monaten
Sofern zwischenzeitlich kein Gasliefervertrag abgeschlossen wurde, erfolgt die weitere Lieferung im Rahmen der Grundversorgung.
ErdgasqualitätErdgas gemäß DVGW Arbeitsblatt G 260 Gruppe H (2. Gasfamilie)

Download